Der Wahnsinn - Hongkong

STREET LIFE - Hong Kong


WAHNSINN I SMOG I MENSCHENCHAOS

 

Hong Kong hat uns mit viel Smog empfangen. Wochenlang zuvor hat es nicht geregnet. Der grau-braune Dunst blieb in der Atmosphäre hängen. Über einer Stadt, die vor allem auch durch Enge geprägt ist.

Hong Kong ist so dicht besiedelt, dass ganze Familien auf winzigen 10 Quadratmetern untergebracht werden müssen. Da ist es kein Wunder, wenn man auf der Straße tausende Männer sieht, die ihre Zeitung im Freien lesen. Sie sitzen und treffen sich auf den Straßen, weil ihre eigenen Wohnungen zu klein sind.

 



Entlang der Straßen in Hong Kong sieht man einzelne Handwerkerbetriebe, deren Besitzer auf den engen Verkaufs- und Betriebsflächen teilweise auch wohnen. Man lebt hier auf den Straßen. und dies ist auch der Grund, warum es an jeder Ecke der Stadt tausende Fotomotive zu erspähen gibt. Man findet eine Anzahl verschwiegener Ecken und inspirierender Märkte.

 

Nehmt Eure Kamera und fotografiert das pulsierende Leben der Stadt, ihre Menschen und Geschichten. Fragt höflich, ob ihr von den einzelnen Personen ein Bild machen dürft. Die meisten freuen sich und fühlen sich geehrt. Hin und wieder ist es auch hilfreich, den ein oder anderen Dollar bereit zu legen. Ihr erfreut Euch über das Motiv und der andere über etwas Kleingeld. 

Anbei findet Ihr ein paar Bilder mitten aus dem Leben - Fotoreise Hong Kong. Die Menschen und ihre Geschichten sind für uns im Vordergrund gestanden. 


Ähnliche Artikel

Weiter zu:

BLOG - GESAMT

 

 

Weiter zu:

REISEBLOG